Skip to content
LoroPiana's Logo
LP_RD_CASHMERE_OCT2023_DESK_1920x1080_001B.jpg
Pausieren
Stumm

KASCHMIR

Mongolei und innere Mongolei

Tradition und Innovation: Kaschmir ist die Faser, die seit jeher für das unermüdliche Streben von Loro Piana nach Qualität steht. Sie weckt Visionen von üppiger Weichheit und faszinierenden Geschichten über ferne Länder.

Kaschmir ist eine seltene und kostbare Faser, die ausschließlich aus dem Unterfell der Kaschmirziege (Capra Hircus) gewonnen wird, die in den Gebirgsregionen Asiens, insbesondere in der Mongolei und der Inneren Mongolei, beheimatet ist. Es handelt sich dabei um weitgehend unwirtliche Wüstengebiete mit wenig Nahrung und Wasser, heißen Sommern und kalten Wintern. Um in einer solch lebensfeindlichen Umgebung zu überleben, entwickeln diese furchtlosen kleinen Tiere unter ihrem gröberen Außenfell eine zusätzliche Schicht, ein Unterfell aus sehr feinen Fasern, die Luft einschließen und einen hochwirksamen Kälteschutz bilden, der die Körpertemperatur konstant hält. Aus diesem weichen, natürlichen Mantel stammt das Kaschmir.

Die Hirten, die die lokale Fauna respektieren und im Einklang mit den Zyklen der Natur leben, sammeln die Fasern zwischen März und Mai, wenn das Klima milder ist und die Tiere auf natürliche Weise das weiche, warme Kaschmirfell verlieren, das sie in den kälteren Monaten schützt. Aufgrund seiner Eigenschaften ist Kaschmir eine der feinsten und wertvollsten Fasern der Welt, die außergewöhnliche thermoregulierende Eigenschaften besitzt.

Kaschmir ist eine seltene und kostbare Faser, die ausschließlich aus dem Unterfell der Kaschmirziege (Capra Hircus) gewonnen wird, die in den Gebirgsregionen Asiens, insbesondere in der Mongolei und der Inneren Mongolei, beheimatet ist. Es handelt sich dabei um weitgehend unwirtliche Wüstengebiete mit wenig Nahrung und Wasser, heißen Sommern und kalten Wintern. Um in einer solch lebensfeindlichen Umgebung zu überleben, entwickeln diese furchtlosen kleinen Tiere unter ihrem gröberen Außenfell eine zusätzliche Schicht, ein Unterfell aus sehr feinen Fasern, die Luft einschließen und einen hochwirksamen Kälteschutz bilden, der die Körpertemperatur konstant hält. Aus diesem weichen, natürlichen Mantel stammt das Kaschmir.

Die Hirten, die die lokale Fauna respektieren und im Einklang mit den Zyklen der Natur leben, sammeln die Fasern zwischen März und Mai, wenn das Klima milder ist und die Tiere auf natürliche Weise das weiche, warme Kaschmirfell verlieren, das sie in den kälteren Monaten schützt. Aufgrund seiner Eigenschaften ist Kaschmir eine der feinsten und wertvollsten Fasern der Welt, die außergewöhnliche thermoregulierende Eigenschaften besitzt.

Höhere Standards für verantwortungsvolles Kaschmir

Seit 2019 hat Loro Piana eine aktive Rolle bei der Definition eines Zertifizierungsprotokolls für eine verantwortungsvolle Kaschmir-Lieferkette, insbesondere in China, übernommen. Das Unternehmen arbeitete bei der Ausarbeitung des Standards mit dem International Cooperation Committee of Animal Welfare (ICCAW) und der Sustainable Fiber Alliance (SFA) zusammen und nahm an einem von sechs Pilotprojekten teil. Im Rahmen dieses Engagements wurden die ersten Mengen von Kaschmir im Jahr 2021 zertifiziert.

Höhere Standards für verantwortungsvolles Kaschmir

Seit 2019 hat Loro Piana eine aktive Rolle bei der Definition eines Zertifizierungsprotokolls für eine verantwortungsvolle Kaschmir-Lieferkette, insbesondere in China, übernommen. Das Unternehmen arbeitete bei der Ausarbeitung des Standards mit dem International Cooperation Committee of Animal Welfare (ICCAW) und der Sustainable Fiber Alliance (SFA) zusammen und nahm an einem von sechs Pilotprojekten teil. Im Rahmen dieses Engagements wurden die ersten Mengen von Kaschmir im Jahr 2021 zertifiziert.

Die Loro Piana Method

Die Loro-Piana-Methode ist ein Programm, das Loro Piana im Jahr 2009 entwickelt hat und dessen Anwendung wir seither bei den Kaschmir-Hirtengemeinschaften fördern, um nachhaltige Zucht- und Haltungspraktiken zu gewährleisten. Ziel ist es, die qualitative Verschlechterung des Vlieses der Alashan-Ziegen in der Inneren Mongolei in China zu stoppen und gleichzeitig die biologische Vielfalt der Region und die Merkmale der Spezies zu erhalten. Im Jahr 2018 hat Loro Piana mit einem lokalen Partner einen Demonstrationsbetrieb und eine eigene Herde gegründet. Das Projekt hat bereits drei Generationen Nachwuchs hervorgebracht, mit vielversprechenden Ergebnissen bei der Steigerung der Faserqualität.

Die Loro Piana Method

Die Loro-Piana-Methode ist ein Programm, das Loro Piana im Jahr 2009 entwickelt hat und dessen Anwendung wir seither bei den Kaschmir-Hirtengemeinschaften fördern, um nachhaltige Zucht- und Haltungspraktiken zu gewährleisten. Ziel ist es, die qualitative Verschlechterung des Vlieses der Alashan-Ziegen in der Inneren Mongolei in China zu stoppen und gleichzeitig die biologische Vielfalt der Region und die Merkmale der Spezies zu erhalten. Im Jahr 2018 hat Loro Piana mit einem lokalen Partner einen Demonstrationsbetrieb und eine eigene Herde gegründet. Das Projekt hat bereits drei Generationen Nachwuchs hervorgebracht, mit vielversprechenden Ergebnissen bei der Steigerung der Faserqualität.

SCEGLI LA TAGLIA